Category: ICT

Laptopkonfiguration, Bau dir deinen eigenen Laptop!

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

in diesem Artikel geht es um das Konfigurieren eines Linux Laptops. Um einen Laptop konfigurieren zu können, sollten Sie sich erst einmal GedankenLaptop konfigurieren über das Budget machen, um die verschiedenen Hardwarekomponenten sinnvoll wählen zu können. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie sich mit PC-Hardware auskennen oder noch nie einen eigenen Laptop zusammengestellt haben. Einige Dinge sollten dabei jedoch beachtet werden. Wenn Sie sich fragen, welche Komponenten am besten zu Ihnen passen sind Sie hier richtig. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, die Ihnen bei der Konfiguration helfen.

PC-Konfiguratoren diverser Webseiten

Viele Webseiten bieten einen kostenlosen PC-Konfigurator an. Jedoch sollte Sie hier mit Vorsicht rangehen und die Preise vergleichen. Oftmals kosten auf solchen Seiten die konfigurierte Laptops anbieten viel mehr Geld, als wenn Sie den Laptop konfigurieren.

Linux als Betriebssystem

Einige Einsteiger in dieser Thematik haben eventuell noch nie etwas von Linux gehört. Hierbei handelt es sich um ein Betriebssystem, welches unbekannter als “Windows” ist. Jedoch bietet dieses Betriebssystem einige Vorteile. Zum einen sorgt das Linux-Betriebssystem für geringere Leistungsverluste. Zudem hat man viel mehr Möglichkeiten auf eine individuelle Gestaltung. Die Programme bei einem Linux-System laufen oftmals um einiges flüssiger als bei anderen Betriebssystemen. Außerdem lassen sich einige Spiele mit der gleichen Leistung, wie am Anfang spielen. Des Weiteren sind einige Varianten von Linux, wie zum Beispiel Ubuntu komplett kostenfrei und lassen sich sehr einfach installieren.

Welche Dinge sollten bei der Konfiguration eines Linux Laptop beachtet werden?

Die Kompatibilität des Systems ist sehr wichtig, damit das komplette System überhaupt aufeinander aufbauen kann. Dabei gibt zahlreiche Unterschiede. Zum Beispiel bei der Variante des Arbeitsspeichers oder bei verschiedenen Sockel-Arten. Neben der Größe des Laptopbildschirms sollte auch die Auflösung und die Panel-Art beachtet werden. Die Grafikkarte, der Arbeitsspeicher, der Prozessor und das Mainboard stellen die Basis des Laptops dar.